Rhabarber-Erdbeer-Gratin mit Haube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rhabarber
  • 300 g Erdbeeren
  • 100 g Zwieback
  • 150 g Haselnussmakronen
  • 3 Eidotter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Zucker ((1))
  • 100 ml Rahm
  • 3 Eiklar
  • 3 EL Zucker ((2))

Rhabarber spülen, von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Mit wenig Zucker ohne Wasser weich dämpfen und abrinnen. Erdbeeren spülen und halbieren. Mit dem ausgekühlten Rhabarberkompott mischen.

Zwieback und Haselnussmakronen zerkrümeln und unter die Früchte vermengen.

Zucker, Vanillezucker, Eidotter (1) und Rahm durchrühren und unterziehen. In eine gebutterte Gratinform Form und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad 40 min backen.

Eiklar steif aufschlagen, dann den Zucker (2) hinzfügen und wiederholt 5 Min. weiter aufschlagen, bis eine Meringuemasse entsteht. Mit dem Spritzsack über den Auflauf dressieren und wiederholt kurz überbacken, bis die Meringuemasse Farbe annimmt. Den Auflauf abgekühlt oder evtl. warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Erdbeer-Gratin mit Haube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche