Rhabarber-Eierlikör-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuit:

  • 60 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 3 Eier
  • 80 g Zucker (fein)
  • 80 g Mehl

Rhabarberkompott:

  • 5 Blattgelatine
  • 800 g Rhabarber
  • 1 Orange
  • 3 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote (das Mark davon)

Eierlikör-Mousse:

  • 5 Blattgelatine (weiss)
  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 200 ml Eierlikör
  • 500 ml Schlagobers
  • 4 EL Eierlikör; zum Beträufeln

Für den Biskuit den Boden einer Tortenspringform (26 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen. Eier und Zucker mit den Quirlen des Mixers in 4-5 min cremig schlagen. Mehl und Mandelkerne nach und nach mit einem Gummispatel vorsichtig unterziehen.

Biskuitmasse in die geben befüllen. Im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 160 °C ) 20 Min. backen. In der geben auskühlen.

Für das Rhabarberkompott Geletine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarber reinigen und in 2-3 cm große Stückchen schneiden. Orange auspressen (8o-120 ml). Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamelisieren und mit Orangensaft löschen. Rhabarber und Vanillemark dazugeben. Bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten leicht köcheln lassen. Gelatine auspressen und im Kompott zerrinnen lassen. Darauf zur Seite stellen und lauwarm auskühlen.

Abgekühlten Biskuit aus der geben lösen, das Pergamtenpapier entfernen. Biskuit auf eine Tortenplatte setzen. Tortenring wiederholt um den Biskuitboden legen und verschließen. Rhabarberkompott gleichmässig auf dem Biskuit gleichmäßig verteilen. 2 Stunden abgekühlt stellen.

Für die Eierlikör-Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier, Zucker und Eierlikör über dem heissen Wasserbad mit den Quirlen des Mixers in 5-8 Min. kremig-dicklich aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Im eiskalten Wasser abgekühlt rühren. 20-30 Min. abgekühlt stellen, bis die Menge leicht geliert. Schlagobers steif aufschlagen und nach und nach unter die kalte Eierlikörmasse heben. Mit einem EL flockenartig auf dem gelierten Rhabarberkompott gleichmäßig verteilen. 3-4 Stunden abgekühlt stellen.

Tortenring mit einem Messer lösen und vorsichtig abheben. Mousse mit Eierlikör beträufeln und die Torte auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Eierlikör-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche