Rhabarber-Cheesecake mit Toffeesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Boden:

  • 150 g Butterkekse
  • 100 g Butter

Für die Toffeesauce:

  • 60 g Kristallzucker
  • 250 ml Schlagobers

Für die Rhabarber-Cheesecake mit Toffeesauce zunächst für die Toffeesauce den Kristallzucker in einem kleinen Topf schmelzen und karamellisieren. Obers zugießen und unter Rühren solange köcheln, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Beiseite stellen.

Rhabarber schälen und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Mit 50 g Kristallzucker vermengen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Über einem Sieb gut abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen.

Die Butter langsam schmelzen lassen und unter die fein zerbrochenen Butterkekse mischen. Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Butterkekse in der Form verteilen und gut fest drücken. Rhabarberstücke darauf verteilen.

Rhabarber-Flüssigkeit mit Frischkäse, Topfen, dem restlichen Kristallzucker, Vanillezucker Maisstärke, Eiern und Salz gut verrühren. In die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 50 Minuten backen.

In der Form auskühlen lassen und danach portionieren.

Auf Teller setzen und Rhabarber-Cheesecake mit Toffeesauce garniert servieren.

Tipp

Rhabarber-Cheesecake mit Toffeesauce kann auch mit anderen Früchten der Saison zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rhabarber-Cheesecake mit Toffeesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche