Rhabarber-Charlotte I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für 6 bis 8 Personen:

  • 750 g Rhabarber
  • 125 ml Erdbeersirup
  • 7 Blatt Gelatine
  • 4 Eidotter
  • 150 g Zucker
  • 250 g Sauermilch
  • 2 Eiklar
  • 250 g süsses Schlagobers
  • 150 g Biskotten
  • 200 g Erdbeeren
  • Zitronenmelisse

Rhabarber in Stückchen schneiden, mit Sirup ankochen, 15 bis 20 Min. fortkochen und zermusen. Gelatine nach Anweisung einweichen, in das warme Fruchtpüree rühren und abgekühlt stellen, bis die Menge halbsteif ist. Eidotter mit Zucker cremig aufschlagen. Kalte Fruchtmasse und Sauermilch unterziehen und abgekühlt stellen. Eiklar und Schlagobers getrennt steif aufschlagen. Eiklar und die Hälfte des Schlagobers unter die Fruchtmasse heben und abgekühlt stellen.

Den Rand einer Tortenspringform (20 cm ) auf einen großen Teller stellen.

Auf den Teller innen an den Rand ein kleines bisschen Schlagobers spritzen.

Biskuits mit der gezuckerten Seite nach aussen aneinander an den Rand stellen, dabei ein klein bisschen in das Schlagobers drücken. Die Hälfte der Rhabarbercreme in die Tortenspringform befüllen, zerkleinerte Erdbeeren darauf gleichmäßig verteilen und mit der übrigen Krem bedecken. 3 bis 4 Stunden abgekühlt stellen. Charlotte mit der übrigen Schlagobers und Zitronenmelisse garnieren. Tortenring vorsichtig abnehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Charlotte I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche