Rhabarber-Baiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2.5 Teelöffel Backpulver
  • 1500 g Rhabarber (ca. 10 Stangen)
  • 250 g Ananasstücke (Konserve)

Baiser:

  • 150 g Zucker
  • 4 Eiklar

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Vanillin, Butter, Zucker-Zucker, Eier dickcremig rühren, das Mehl plus Backpulver hinzugeben, alles zusammen zu einem Rührteig zubereiten und vorsichtig auf ein Blech verstreichen. Rhabarber abspülen, in 3 bis 4 cm große Stückchen schneiden, dann auf dem Blech gemeinsam mit den Ananasstücken gleichmäßig verteilen. Bei 175 Grad (Normalbackofen/Umluft: 150 Grad ) ca. 20 bis 25 Min. backen. In der Zwischenzeit die Baisermasse machen.

Dazu 4 Eiklar mit 150 g Zucker cremig aufschlagen. Sobald die Rhabarberstücke weich sind, das Blech aus dem Herd nehmen und den Schnee gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Zurück in den Herd schieben (mittlere Schiene).

Nochmals 8 bis 10 Min. backen bei 200 bis 220 °C (Normalbackofen/Umluftbackofen 180 bis 200 °C .) Achtung: Der Baiser verbrennt leicht, darum häufiger das Backrohr kontrollieren. Der Kuchen ist fertig, wenn der Baiser eine gold-braune Farbe hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Baiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche