Rhabarber-Baiser-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 1200 g Rhabarber
  • 320 g Butter (oder Margarine)
  • 450 g Zucker
  • Salz
  • 3 Tropfen Backaroma Bittermandel
  • 5 Eier (Kl. M]
  • 330 g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 160 g Gemahlene Mandeln
  • 3 EL Amaretto (oder Orangensaft)
  • 3 Eiklar [Kl. M)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Rhabarber säubern und quer in ungefähr 3 cm lange Stückchen schneiden.

Weiches Fett, 300 g Zucker, 1 Prise Salz und Backaroma mit den Quirlen des Mixers mind. 8 Min. sehr kremig rühren. Die Eier einzeln je gut unterziehen. Mehl und Backpulver vermengen und mit den Mandelkerne und Amaretto (oder Saft) unterziehen.

Teig auf ein gefettetes, tiefes Backblech (40x30 cm] aufstreichen, mit den Rhabarberstücken belegen. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C (Umluft 180 °C ) auf der 2. Schiene von unten 30 Min. backen.

Eiklar mit 1 Prise Salz steif aufschlagen, übrigen Zucker (150 Gramm) einrieseln und 5 min weiterschlagen.

Baisermasse nach 30 Min. auf den Kuchen aufstreichen und weitere 15 Min. backen. Abkühlen und am besten mit Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rhabarber-Baiser-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche