Rhabarber-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rhabarber
  • 200 g Weissbrot bzw. Striezel von dem Vortag
  • 75 g Walnüsse
  • 50 g Dörrzwetschken (entsteint)

Guss:

  • 4 Eier
  • 1 Vollmilchjoghurt (150 g)
  • 250 ml Milch oder Kaffeesahne
  • 100 g Zucker

Rhabarber in 2 cm lange Stückchen, Brot würfeln. Walnüsse hacken, Dörrzwetschken würfeln. Alle Ingredienzien vermengen und in eine gerettete Gratinform Form.

Eier verquirlen, mit Joghurt, Milch und Zucker mischen, über den Auflauf gießen, im Backrohr goldbraun überbacken. Lauwarm beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

Schaltung: 190 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 170 °C , Umluftbackofen etwa 50 Min.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rhabarber-Auflauf

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 29.03.2016 um 07:14 Uhr

    Vollmilchjoghurt sagt mir eigentlich nichts. Vermutlich ist ganz normales Joghurt gemeint. Ich habe 10%-iges griechisches Joghurt verwendet - herrlich!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte