Rezept für süsses getrocknetes Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Rindfleisch;leicht gepökelt ergibt (circa)
  • 800 g Getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl (zum Braten)
  • 1 EL Zucker

Heiko Troeger: Luftgetrocknetes, gesalzenes Rindfleisch gibt es bei uns nicht zu kaufen. Auf die im Rezept beschr. Weise kann man es aber ähnlich selbst machen, es ist dann allerdins nicht luftgetrocknet sondern eher gedörrt. Trocken aufbewahrt hält es sich sehr lang.

Fleisch in schmale Scheibchen schneiden und sie auf dem Ofenrost gleichmäßig verteilen. Den Bratrost über ein Gefäß oder evtl. über Aluminiumfolie in den Herd schieben (Fleisch tropft erst mal) und das Fleisch 8 bis 10 Stunden bei 80 bis 100 Grad abtrocknen; dabei ab und zu auf die andere Seite drehen (Fleisch muss hart werden).

Das getrocknete Fleisch im Dämpftopf 20 Min. dämpfen oder in wenig Wasser weichdünsten.

Die Zwiebel schälen, klein hacken und in Öl hellbraun rösten. Das Fleisch in hauchfeine Fasern zerreissen oder evtl. es mit einem scharfen Küchenmesser hauchdünn zerschneiden und zu der Zwiebel Form. In 1/2 Stunden bei niedriger Hitze kross rösten, dabei öfter auf die andere Seite drehen.

5 min vor Ende der Garzeit den Zucker zufügen und das Ganze gut mischen. Dazu isst man Langkornreis in Kokosmilch und Papayasalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rezept für süsses getrocknetes Rindfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche