Rettichsalat mit Schinken und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Rettichsalat mit Schinken und Paprika einen Rettich der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden.

Paprika in dünne Streifen schneiden, Tomaten in dünne Scheiben schneiden und Schinken in feine Streifen schneiden.

Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und vorkühlen.

Dille, Petersilie und Estragon fein hacken. Öl mit Essig, Salz, Pfeffer und Zitronensaft glatt verrühren und die Kräuter unter die Marinade rühren.

Die Kräutermarinade vorsichtig unter das vorgekühlte Gemüse mengen.

Den Rettichsalat mit Schinken und Paprika anschließend 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Auf vorgekühlten kleinen Tellern anrichten und mit getoastetem Weißbrot servieren.

Tipp

Rettichsalat mit Schinken und Paprika ist eine sehr vitaminreiche Vorspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Rettichsalat mit Schinken und Paprika

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 22.01.2015 um 06:03 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche