Restegratin...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 80 g Teigwaren
  • 100 g Petersilienwurzel (gewürfelt)
  • 100 g Karotten (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 150 g Champignons (in Scheiben)
  • 150 g Zucchini (grob gewürfelt)
  • 100 g Jungzwiebel; in Ringe
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Greyerzer; o.andere Kase
  • 100 ml Rahm

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Nudeln im Salzwasser al dente machen, abrinnen.

In der Zwischenzeit Petersilienwurzel und Karotte in Butterschmalz andünsten, Champignons dazugeben, kurz mitdünsten. Mit den Zucchini und Frühlingszwiebeln vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit den Teigwaren vermengen und in gefettete Gratinportionenfoermchen Form.

Mit geriebenem Käse überstreuen und mit Rahm begießen.

Im Herd bei 210 Grad in ca. 20 Min. gratinieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Restegratin...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche