Reste-Pfandl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Reste-Pfandl die Kartoffeln schälen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen und würfeln. Die Fleischreste in Würfel schneiden. Erdäpfel in heißem Fett bissfest anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zwiebel und Fleischreste zugeben und braten bis die Kartoffeln gar sind, dabei öfter umrühren.

Eier mit der Obers verrühren und über die Erdäpfel gießen. Bei geringer Hitze zugedeckt stocken lassen.

Das Reste-Pfandl ev. nachwürzen und mit Salat servieren.

Tipp

Zum Reste-Pfandl passt am besten grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare7

Reste-Pfandl

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 16.07.2015 um 20:37 Uhr

    gut

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 27.06.2015 um 13:15 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 13.05.2015 um 07:22 Uhr

    Schöne Idee um den Kühlschrank zusammenzuräumen.

    Antworten
  4. samar asar
    samar asar kommentierte am 14.01.2015 um 01:50 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 11.01.2015 um 02:01 Uhr

    mach ich auch immer

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche