rempeyek kacang - peyek - knusprige Happen*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Erdnüsse
  • 2 Kemiri; Lichtnuesse
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz (nach Bedarf)
  • 2 Tasse Wasser
  • 120 g Reismehl
  • Pflanzenöl

Jede Erdnuss halbieren. Kemiri und Knoblauch gemeinsam zerreiben, Koriander und Salz zufügen. Diese Ingredienzien (ohne die Erdnüsse) mit dem Reismehl mischen, nach und nach Wasser aufgießen, gut umrühren und ausführlich mischen. Der Teig soll dick, aber doch noch einigermassen geschmeidig sein (vielleicht benötigen Sie weniger Wasser beziehungsweise Mehl, um die richtige Konsistenz zu aufbewahren).

Zum Braten brauchen Sie eine Teflonpfanne und eine Friteuse. In der Bratpfanne nur wenig Öl erhitzen, in der Friteuse so viel, dass sie die peyek eintunken können, 1 El voll Teig nehmen, 7-8 Erdnusshälften daraufstreuen, leicht glatt drücken und schnell in der Bratpfanne 1/2 Minute rösten (möglichst mehrere Stückchen zur selben Zeit). Später die halbfertigen peyek in das heisse oel in der Friteuse tauchen und 1 Minute oder evtl. wenig länger in Öl herausbacken, bis sie goldbraun und kross sind. Die peyek auskühlen, bevor Sie sie in luftdichte Gläser befüllen, in denen sie sich bis zu 14 Tagen halten.

*Kurz >peyek< genannt, sind knusprige pikante Happen von nussigem Wohlgeschmack; sehr gut zu Drinks vor dem Essen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

rempeyek kacang - peyek - knusprige Happen*

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 13.10.2014 um 08:15 Uhr

    was ist Kemiri?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche