Remoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml Sojamilch
  • 125 ml Öl
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 EL Sojagen
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Kapern
  • 1 Gewürzgurke
  • 1 EL Küchenkräuter

Die Majo nch Grundrezept kochen, zusätzlich das Sojagen hinzfügen: Die Sojamilch und das Öl gut abkühlen. Die Sojamilch in ein hohes Gefäß Form, den Saft einer Zitrone untermengen und die Milch gerinnen. Pfeffer, Senf, Salz und Gemüsesuppe untermengen. Das kalte Öl hinzfügen und mit einem Mixstab so lange mixen, bis eine feste Menge entsteht. Kapern, Zwiebeln, Gewürzgurke und Küchenkräuter fein hacken. Die Ingredienzien zur Majo hinzufügen und alles zusammen vorsichtig miteinander mischen. Bei Bedarf ein weiteres Mal mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Vorbereitung ca. 15 Min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Remoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche