Rellenos de ternera - Gefüllte Kalbfleischröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Speiseöl
  • 60 g Hähnchenleber
  • 50 g Schinken , luftgetrocknet
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 1 sm Paprika
  • 20 g Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Kalbsschnitzel (á 120g)
  • 20 g Mehl
  • Speiseöl , zum Braten
  • 125 ml Schlagobers

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein hacken und in heissem Öl glasig werden, dann herausnehmen. Die Leber unter fliessend-kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden. Den Schinken fein würfeln, das Ei schälen und ebenfalls fein würfeln. Den Paprika halbieren, entstielen, entkenen, die weissen Scheidewände entfernen. Die Schote abspülen und kleinwürfelig schneiden. Die Semmelbrösel sowie die Zwiebel-Knoblauch-Mischung dazugeben, umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge auf die Schnitzel aufstreichen, Fleisch zusammenrollen, mit Spagat umwickeln, in Mehl auf die andere Seite drehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kalbfleischröllchen rundum in heissem Öl anbraten. Anbraten. Den Bratensatz mit Schlagobers loskochen, über die Schnitzel Form und im Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad / Heissluft: 180 Grad ) etwa 10 Min. backen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rellenos de ternera - Gefüllte Kalbfleischröllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche