Reistafel: Erdnuss-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 g Erdnusskerne (ungesalzen, aber mit dünner Schale; Asia-Laden)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitronengras
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 EL Paradeismark
  • 150 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • Salz

1. Erdnüsse 5 min in einer Bratpfanne rösten. Abkühlen und beinahe möglich häuten; dazu die Nüsse am besten mit einem Küchentuch abraspeln, bis sich die Häute lösen. Erdnüsse in der Moulinette fein mahlen.

2. Schalotte und Knoblauch klein hacken. Die harten äusseren Blätter von dem Zitronengras entfernen, die zarteren inneren klein schneiden. 1 El Öl in einem Kochtopf erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Zitronengras darin ohne Farbe andünsten. Nüsse, Paprikapulver und Sambal ölek dazugeben, mit 80 ml Wasser auffüllen und zu einer Paste durchrühren. Abkühlen.

3. Restliches Öl erhitzen und das Paradeismark darin andünsten. Mit Kokosmilch auffüllen und einmal unter Rühren zum Kochen bringen. Erdnusspaste unterziehen und mit Salz würzen. Abkühlen und zu Rinder- und Fisch-Sate zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Reistafel: Erdnuss-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche