Reissuppe Mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • 1 Teelöffel Salz ((1))
  • 75 g Reis
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 425 g Lotuswurzelscheiben; Dose gibts in Asia-Läden
  • 150 g Krebsschwänze
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • Sojasosse
  • 2000 ml Wasser ((2))

Hühnchen abspülen. Suppengemüse abspülen und reinigen. Zwiebeln schälen. alles zusammen in kaltem Wasser (2) mit Salz (1) aufwallen lassen. Abschäumen und bei geringer Temperatur 45 min auf kleiner Flamme sieden.

Langkornreis in kochend heissem Salzwasser 20 Min. gardünsten.

Lauchzwiebeln abbrausen, reinigen und diagonal in Stückchen schneiden. Lotuswurzelscheiben abrinnen und vielleicht kleinschneiden. Krebsschwänze abbrausen. Schnittlauch abbrausen und in feine Rollen schneiden.

Henderl harausnehmen; anderweitig verwenden. klare Suppe durchsieben. Langkornreis abrinnen.

klare Suppe zurück in den Kochtopf Form, aufwallen lassen und Lauchzwiebeln und Lotuswurzeln darin erwärmen. Mit Sojasosse würzen. Langkornreis und Krebsschwänze in die brühe Form und mit Schnittlauch bestreut anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reissuppe Mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche