Reispfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Rindsbraten (Brustkern bzw. Querrippe)
  • 1 EL Öl
  • 2 md Zucchini
  • 150 g Zuckerrerbsen
  • 250 g Champignons (geschnitten)
  • 1 lg Rote Paprika, in Stückchen geschnitten
  • 1 Chinakohl, grob geschnitten
  • 10 Frühlingszwiebeln, in 5 cm lange Stückchen geschnitten
  • 3 Teelöffel Maismehl
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Austernsauce
  • 60 ml Sojasauce
  • 2 EL Ingwer (gerieben)
  • 150 ml Trockener Sherry oder Sake

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und schräg zur Faser in lange schmale Streifchen schneiden. Die Zucchini ebenfalls in lange schmale Streifchen schneiden.

Öl in einer schweren Wok oder Bratpfanne erhitzen, das Fleisch bei starker Temperatur 3 Min. unter durchgehendem Rühren braun anbraten, Erbsen Paprika, Schwammerln, Zucchini, Kohl und Zwiebeln hinzufügen. Bei starker Temperatur 2 Mimuten unter durchgehendem Rühren weitergaren.

Maismehl mit Wasser gut durchrühren und die übrigen Ingredienzien einrühren. In den Wok oder evtl. die Bratpfanne Form und bei starker Temperatur 3 Min. unter Rühren aufwallen lassen, bis die Sauce eindickt. Vom Küchenherd nehmen und auf der Stelle mit Reisnudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Reispfanne

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.09.2014 um 09:15 Uhr

    Ich vermisse die Reisnudeln in der Zutatenliste

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche