Reisnudelsuppe mit Schnecken - canh bun oc

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schnecken
  • 200 g Reisnudeln (runde Fäden), zirka 2 mm dick
  • 4 Paradeiser
  • 50 g Tamarinde, bzw. 2 El Saft einer Zitrone, bzw. 2 El Weinessig
  • 1 piece Ingwer (frisch)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Koriander (Zweige)
  • 1 Peporoni (frisch)

Bereitstellen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Nuoc-mam-Sauce (pur)
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Schnecken in Salzwasser rund 2 Stunden ziehen, später ordentlich spülen.

Mit 1 Liter Wasser 30 Min. machen, Schnecken herausnehmen, Schalen entfernen. Schnecken noch mal in die Suppe legen.

Nudeln in kaltem Wasser 1 Stunde einweichen.

Mit kaltem Wasser aufsetzen, aufwallen lassen und fertig gardünsten. Die Nudeln in ein Sieb Form, mit kaltem Wasser abschrecken und abrinnen.

Paradeiser abspülen, vierteln und in die Suppe legen.

Tamarinde in 4 El heissem Wasser zerrinnen lassen, durchsieben, entkernen und ebenfalls zur Suppe Form.

Zwiebel in feine Scheibchen schneiden, die Nuoc-mam-Salz, Sauce, Pfeffer und Öl zur Suppe zufügen, 15 min machen.

Küchenkräuter kurz abspülen, abtrocknen und feinschneiden.

Anrichten: Erst zu Tisch bringen, wenn die Gäste Platz genommen haben. Die Suppenschale in die Mitte des Tisches stellen, die Reisnudeln einfüllen. Die kochende Suppe mit Schnecken darübergiessen. Mit Basilikum, Koriander und gehackter Peporoni betreuen.

Getränke: Kräutertee

Tips: Falls keine frischen Schnecken erhältlich sind, kann man ebenfalls Dosenware verwenden. In diesem Fall die Schnecken mitsamt dem Wasser als Suppe verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisnudelsuppe mit Schnecken - canh bun oc

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche