Reisnudelsalat mit Clementinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Reisnudeln
  • 3 Clementinen
  • 1 Schalotte; in feinen Ringen
  • 1 EL Rosinen
  • 150 g Rüebli; der Länge nach halbiert in ca.5mm dicken Scheibchen
  • 150 g Fenchel; halbiert in feinen Streifchen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 g Erdnüsse; abgeschält halbiert
  • 4 Tranchen Bratspeck; jeweils 15 g, der Länge nach halbiert

Sauce:

  • 1 Teelöffel Senf (grobkörnig)
  • 1 EL Küchenkräuter-Weinessig
  • 1 Clementine; nur Saft
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce: Senf und alle Ingredienzien bis und mit Öl gut durchrühren, Sauce würzen.

Blattsalat: Reisnudeln in eine grosse Schüssel füllen, mit siedendem Salzwasser begießen, ungefähr Fünfzehn Min. stehen. Abtropfen, in die Backschüssel zurückgeben, mit der Küchenschere in Stückchen schneiden.

Clementinen ungefähr Drei Min. blanchieren, herausnehmen, abrinnen. Leicht auskühlen, von der Schale befreien, in Schnitze teilen, zur Seite stellen.

Schalotte, Rosinen und die Hälfte der Sauce zu den Reisnudeln Form, vermengen, bei geschlossenem Deckel etwa Dreissig Min. ziehen.

Rüebli, Fenchel, zur Seite gestellte Clementinenschnitze und übrige Sauce beifügen, vermengen.Schnittlauch in etwa 4 cm lange Stückchen schneiden, genau darunter vermengen. Blattsalat auf Tellern anrichten.

Nüsse in einer Bratpfanne bähen, herausnehmen. Speck in derselben Bratpfanne gemächlich kross rösten, herausnehmen. Blattsalat mit Nüssen und Speck garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisnudelsalat mit Clementinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche