Reisnudeln mit Huhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Reisnudeln mit Huhn die Karotten, Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer klein würfelig, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Karotten längs halbieren und quer dünnblättrig schneiden. Pak Choi längs halbieren, dann quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Shiitake vierteln oder sechsteln.

Hühnerfilets quer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Reichlich Salzwasser aufkochen, Reisnudeln einlegen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen. Nudeln in ein Sieb leeren und abtropfen lassen. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Kaotten untermischen und mitbraten, bis sie bissfest sind. Pak Choi, Shiitake, Ingwer und Knoblauch zugeben und mitgaren. Nudeln untermischen und mit Sojasauce verfeinern. Reisnudeln mit Huhn anrichten und genießen.

Tipp

Die Reisnudeln mit Huhn können für Vegetarier auch anstelle des Huhns mit Tofu zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Reisnudeln mit Huhn

  1. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 03.12.2013 um 08:32 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche