Reisnudeln mit Faschiertem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Zwiebel (mittel)
  • 2 Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Sojasauce (dunkel)
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 3 EL Fischsauce
  • 2 EL Weinessig; oder
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

- Reisessig Schwarzer Pfeffer; Pfeffer; f. A.d.M.

- Gu Küchen-Ratgeber - posted by K.-H. Boller - modified by Bollerix Die Nudeln in kochend heissem Wasser in etwa drei Min. gardünsten. Abgiessen, mit kaltem Wasser kurz abbrausen und ausführlich abrinnen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien, die Paradeiser abspülen und von den Stielansätzen befreien. Beides in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Den Schnittlauch abspülen und in feine Stückchen schneiden.

Drei EL Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Reisnudeln mit der Sojasauce darin zirka eine Minute unter Rühren bei starker Temperatur rösten. Auf vier Teller gleichmäßig verteilen und warm stellen.

Das übrige Öl in der Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch darin goldgelb rösten. Das Faschierte und die Zwiebeln dazugeben und zirka zwei min bei mittlerer Hitze rösten. Die Paradeiser, die Fischsauce, den Essig, den Zucker und zirka 1/4 Liter Wasser dazugeben. Nochmals eine Minute machen.

Die Maizena (Maisstärke) mit wenig Wasser anrühren und unter die Sauce vermengen, sie soll leicht zähflüssig werden. Die Sauce über die warmgestellten Nudeln gießen und mit Pfeffer und dem Schnittlauch überstreuen.

Tip! Würze nach Geschmack mit Chili-Gewürz am Tisch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisnudeln mit Faschiertem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche