Reiskuchen - aus Frankreich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 125 g Beurre
  • 1 ;Sel
  • 100 ml Wasser

Belag:

  • 180 g Langkornreis
  • 1000 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Korinthen; in
  • 50 ml Rum; eingelegt
  • 50 g Kandierte Früchte klein gehackt

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl, Butter und Salz gemeinsam mit Wasser zu einem Teig zusammenfügen. Zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und ein paar Stunden an einem abkühlen Ort ruhen. Daraufhin auswallen und damit ein gebuttertes Backblech ausbreiten. Mehrmals mit einer Gabel ausstechen.

Den Langkornreis ausführlich abspülen, in kochendes Wasser Form und 5 Min. machen, dann abschütten und abrinnen.

Die Milch mit der Vanilleschote aufwallen lassen, den Langkornreis beifügen und auf gemäßigter Temperatur, ohne zu rühren, eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden. Den Staubzucker hinzfügen und 15 min weiterköcheln.

Die Vanilleschote entfernen. Die Korinthen und die gehackten kandierten Früchte beifügen. Die Reismischung gleichmässig auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen und bei 220 °C 15 Min. im Herd backen. Grosszügig mit Staubzucker bestäuben und auskühlen.

Zu Reiskuchen trinkt Maigret ein Gläschen Wacholderschnaps (oder Gin).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Reiskuchen - aus Frankreich

  1. omami
    omami kommentierte am 31.10.2014 um 14:29 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche