Reisköpfchen an Zitronenschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone
  • 750 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Milchreis-Langkornreis z.B. Originario
  • 3 EL Zucker (Menge anpassen)
  • 200 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Maispuder
  • 1 Ei (frisch)

Die Zitrone gut abspülen und abtupfen. Mit dem Sparschäler zwei Schalenstreifen dünn schälen. Die übrige Schale fein abraffeln. Den Saft ausdrücken.

Milch, Salz und Zitronenschalenstreifen aufwallen lassen. Den Langkornreis einlaufen. Bei kleiner Temperatur unter zeitweiligem Rühren zu einem dicken Brei machen. Die Zitronenschalen entfernen und die Hälfte des Zuckers darunterrühren. In abgekühlt ausgespülte Förmchen befüllen und abkühlen. Daraufhin zum Festwerden für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

In einem Pfännchen Wasser, Saft einer Zitrone, abgeriebene Zitronenschale und Maispuder glattrühren und aufwallen lassen. Ei trennen. Eidotter und übrigen Zucker in einer Backschüssel durchrühren. Die heisse Krem unter Rühren hinzugießen und alles zusammen in das Pfännchen zurückgeben.

Unter durchgehendem Rühren bis vor den Siedepunkt erhitzen. Wenn die Krem dicklich wird, diese durch ein Sieb in die Backschüssel zurückgiessen. Bei gelegentlichem Umrühren abkühlen. Das Eiklar steif aufschlagen und unter die kalte Krem ziehen.

Die Reisköpfchen stürzen und mit dem Zitronenschaum umkränzen.

220 0 E

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisköpfchen an Zitronenschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte