Reisfrikadellen mit Linsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 4 Portionen:

  • 250 g Klebereis (*)
  • 1000 ml Wasser
  • 125 g Linsen
  • 200 g Rote Beten, abgeschält,
  • In Scheibchen und dann in Streifchen geschnitten
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Zwiebel
  • Halbiert, in Streifchen geschnitten
  • 1 Kleine Zwiebel, abgeschält, gehackt
  • 125 ml Geflügelfonds
  • 100 g Brokkoli, geputzt u. ganz fein zerkleinert
  • 1 EL Erdnussöl
  • 4 EL Maiskeimöl
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek (Chilipaste)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Klebereis im Wasser bei geschlossenem Deckel in etwa 9 Stunden ausquellen. Über einem Kochtopf in ein Sieb abschütten. Ein Häferl als Stütze für das Bambuskörbchen umgedreht in den Kochtopf stellen. Bambuskörbchen mit einem Geschirrhangl ausbreiten. Den abgetropften Langkornreis darin in einer gleichmässig dicken Schicht gleichmäßig verteilen. Den Bambusdeckel auf das Körbchen legen, das Küchentuch darüber zusammenlegen.

Den Deckel auf dem Kochtopf legen und beschweren, damit der Kochtopf bei dem Dämpfen wirklich dicht schliesst. Das Wasser bei starker Temperatur aufwallen lassen, bis sich Dampf bildet. Den Langkornreis nun bei schwächster Temperatur 1 Stunde dämpfen. Anschliessend lauwarm auskühlen.

In der Zwischenzeit, Linsen mit dem übrigen Wasser und Salz in einem Kochtopf aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 45 Min. gardünsten.

Rote Beten mit Geflügelfond aufwallen lassen, bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 10 min gardünsten. 1/3 der Knoblauch und Zwiebelstreifen dazugeben, noch 3 min machen.

Alles mit den Essig, Pfeffer, Linsen aus der Mühle und Erdnussöl vermengen, bei geschlossenem Deckel bei Raumtemperatur ziehen, bis die Fleischlaibchen gebraten sind.

Maiskeimöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Brokkoli, übrigen Knoblauch und gehackte Zwiebel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Minute rösten. Mit dem Langkornreis mischen.

Eier, Sambal Ölek, eine kräftige Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle unter dem Langkornreis vermengen.

Maiskeimöl in der Bratpfanne erhitzen, Reisteig mit einem EL als Fleischlaibchen hineinsetzen und bei mittlerer bis schwacher Temperatur etwa 5 Min. rösten, bis sie sich von dem Pfannenboden lösen und auf der Unterseite gebräunt sind. Wenden und etwa 3 Min. fertig rösten.

Zum Linsensalat zu Tisch bringen.

(*) Langkorn- oder evtl. italienischer Risottoreis gehen ebenfalls. Diese Sorten dürfen dann aber nicht gedämpft werden - die Körner würden hart bleiben - sondern sind wie gewohnt in der doppelten Wassermenge quellen zu.

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisfrikadellen mit Linsensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche