Reisfleisch mit Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Kichererbsen
  • 500 g Rindfleisch (von der Schulter)
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 350 g Reis
  • 1.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie

1. Die Kichererbsen ungefähr 12 Stunden in Wasser einweichen. Dann mit dem Einweichwasser in einen Kochtopf Form und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ungefähr 45 min machen. Den aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Wenn zu wenig Flüssigkeit im Kochtopf ist, noch Wasser nachgeben. Die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und abrinnen.

2. Das Fleisch abgekühlt abbrausen, abtrocknen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Den Knoblauch von der Schale befreien und durch die Knoblauchpresse drücken.

3. Das Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen und darin das Fleisch bei mittlerer Temperatur ungefähr 4 min anbraten. Den Langkornreis, die Zwiebel und den Knoblauch hinzfügen und bei schwacher Temperatur unter Rühren glasig rösten. Die Kichererbsen, den Kreuzkümmel und die Kurkuma hinzfügen. Mit Salz nachwürzen, 1 Liter Wasser aufgießen, umrühren und alles zusammen bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur ungefähr 40 min machen, bis die Flüssigkeit beinahe vollständig verdampft ist.

4. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und ohne die groben Stiele klein hacken. Kurz vor dem Servieren über das Reisfleisch streuen.

Das Gericht ist eine Spezialität der Golfstaaten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Reisfleisch mit Kichererbsen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.05.2015 um 21:07 Uhr

    exotisch

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche