Reisfleisch mit Austernpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinelende
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Austernpilze
  • 150 g Bohnenschoten tiefgefroren
  • 2 Stangen Bundzwiebeln
  • 200 g Reis
  • 375 ml klare Suppe Masse anpassen
  • 2 Paradeiser (klein)
  • Salz
  • Paprika
  • Ingwerpulver
  • Cayennepfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Schweinelende in schmale Scheibchen und diese wiederum in Streifchen schneiden. In wenig Öl, Sojasauce und Saft einer Zitrone bei geschlossenem Deckel einmarinieren.

Austernpilze reinigen, in kleine Stückchen schneiden. Bohnen entfrosten, Bundzwiebeln reinigen, diagonal in Ringe schneiden.

Fleisch abrinnen, bei kräftiger Temperatur in ein kleines bisschen Öl anbraten und aus der Bratpfanne nehmen. Die Schwammerln im restlichen Pfannenfett andünsten, herzhaft rösten und herausnehmen. Etwas Öl in die Bratpfanne nachgeben, Bundzwiebeln kurz andünsten, herausnehmen.

Den Langkornreis anrösten, mit heisser klare Suppe begiessen und bei geschlossenem Deckel zehn Min. gardünsten.

Paradeiser brühen, vierteln, entkernen.

Schwammerln und die Bohnen unter den Langkornreis heben. Mit Salz, Ingwer, Cayennepfeffer und Paprika würzen, zehn min weiterschmoren. Zu guter Letzt Paradeiser, Bundzwiebein und Fleisch unterziehen und nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisfleisch mit Austernpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche