Reisbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 15 g Germ (frisch)
  • 250 ml Wasser (warm)
  • 375 g Vollmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel (10 ml) Bierhefe
  • 1 EL (15 ml) Shoyu
  • 1 EL (15 ml) Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 250 g Gekochter brauner Langkornreis

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Germ und warmes Wasser durchrühren und an einem warmen Ort 5 bis 10 Min. ausquellen.

2. Mehl mit Salz und Bierhefe vermengen. Hefemasse dazugeben und Shoyu und Öl untermengen. Gekochten Langkornreis dazugeben.

3. Einen geschmeidigen Teig machen und gut kneten. Falls nötig mehr Mehl und Flüssigkeit dazugeben. In einer sauberen Backschüssel bei geschlossenem Deckel 30 bis 40 Min. gehen.

4. Teig wiederholt kurz kneten. Zu einem großen Laib formen. Auf ein gefettetes Blech legen und bei geschlossenem Deckel 20 bis 25 Min. gehen. Mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

5. Im aufgeheizten Rohr bei 220 °C (Gas Stufe 7) 25 bis 35 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen. Gekochte Körner, außergewöhnlich Langkornreis, Form einem einfachen Vollmehlteig Feuchtigkeit und verleihen ihm "Biss". Sie halten das Brot länger frisch und liefern zusätzlich Ballaststoffe. Der Laib ist dicht und schwer und kann darum in schmale Scheibchen geschnitten werden.

Laib von in etwa 875 g Nährwert: Das Brot liefert ausreichend Niacin, Vitamin, Ballaststoffe B1, Zink und Protein. Pro Laib sind enthalten: Kohlenhydrate: 300g, Protein: 57 g; Ballaststoffe 40 g, Fett: 25 g, Kalorien: 1585f57 Joule.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche