Reisbällchen mit Himbeerpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 375 ml Milch
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Milchreis
  • 75 g Zucker
  • 2 sm Eier
  • 75 g Kokosraspeln
  • Kokosfett; zum Ausbacken
  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 20 ml Himbeergeist;o. Himbeersirup

Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote, dem ausgeschabten Vanillemark und Salz zum Kochen bringen. Den gewaschenen, abgetropften Langkornreis einstreuen, umrühren und bei geringer Temperatur ca. dreissig Min. quellen. Dabei häufig umrühren.

Den Langkornreis von dem Küchenherd nehmen und schnell etwa ein Viertel vom Zucker untermengen.

Die Eier trennen und die Dotter unter den Langkornreis vermengen. Den Langkornreis auf ein abgekühlt abgespültes Back- bzw. Marmorbrett aufstreichen, auskühlen.

Reichlich Kokosfett in einer tiefen Bratpfanne erhitzen. Aus dem Langkornreis tischtennisballgrosse Kugeln formen. Erst mal in dem leicht geschlagenen Eiklar, dann in Kokosette auf die andere Seite drehen und immer 4-5 Kugeln auf einmal im Fett goldbraun fertig backen. Warm halten, bis alle fertig sind.

Nebenher die Himbeeren bei geringer Temperatur entfrosten, dann durch ein Sieb aufstreichen und den übrigen Zucker hineinrühren. Das Himbeerpüree mit Himbeergeist - für Kids mit Himbeersirup - parfümieren und als Sauce um die Reisbällchen gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisbällchen mit Himbeerpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche