Reisauflauf Mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Safranfäden
  • Salz
  • 200 g Reis
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 400 g Porree
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • Pfeffer
  • 1 Pk. Auflaufsahne (250 ml)
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 EL Zitronenschale
  • 12 Krebsschwänze (ohne Kopf, mit Schale, jeweils ca.35 g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 12 Scheiben Speck durchwachsen (ca.150 g)
  • 2 EL Dill (gehackt)

Safran in 400 ml Salzwasser aufwallen lassen. Langkornreis darin 20 Minutenausquellen.

3 Minutenvor Ende der Garzeit Erbsen hinzfügen.

Porree in schmale Ringe schneiden, im Fett 5 Minutenanduensten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, unter den Langkornreis vermengen. In eine gefettete, flache Gratinform (ca. 2 Liter In- halt) Form.

Auflaufsahne, Crème fraîche, Zitronenschale, ein klein bisschen Salz und Pfeffer verrueh- ren, 2/3 davon über den Langkornreis Form.

Krebsschwänze aus der Schale brechen und entdarmen. Mit Saft einer Zitrone und Pfeffer würzen, in jeweils 1 Speckscheibe einschlagen, auf den Langkornreis setzen, übrige Sauce darübergeben. Bei 200 °C (Gas 3, Umluft 180 °C ) 15-20 Minutenbacken. Mit Dill be- streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Reisauflauf Mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche