Reinankenfilets auf Kartoffelpüree mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Stück Reinankenfilets (á ca. 120g)
  • 20 ml Sonnenblumenöl
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Salzkartoffeln (gekocht)
  • 200 ml Milch
  • Muskatnuss
  • 40 g Butter
  • 350-400 g Pilze (zB.: Eierschwammerl, Steinpilze, Champignons ...)
  • etwas Öl (zum Braten)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Kren (fein gerieben, ca. 10g, nach Bedarf)

Die Kartoffeln mit Kümmel und Salz im Wasser weich kochen, je nach Größe. Wasser ableeren, die Kartoffeln zerdrücken oder stampfen und mit Butter und warmer Milch gut verrühren. Mit Salz und Muskatnuss würzig abschmecken, warm stellen.
Reinankenfilets salzen und pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne legen und knusprig braten.
Eierschwammerl in einer heißen Pfanne mit wenig Öl und einem Zweig Thymian anbraten.

Kartoffelpüree auf einem Teller anrichten, Fischfilets darauf legen und mit den Eierschwammerln garnieren, eventuell mit etwas selbst angesetztem Kräuteröl beträufeln.

Unter das Kartoffelpüree kann man auch noch etwas frisch geriebenen Kren, gekochte Linsen, getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Reinankenfilets auf Kartoffelpüree mit Pilzen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.02.2015 um 17:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 07.03.2014 um 12:31 Uhr

    bestimmt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche