Reiberdatschi mit Hering und Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Reife, aber feste Birne
  • 500 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl (zum Braten)

Für Die Schnittlauchsauce:

  • 50 Gut durchwachsener Speck klein gewürfelt
  • 1 EL Öl
  • 250 g Crème fraîche
  • 5 EL Schlagobers
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2 Essl Schnittlauchröllchen
  • 1 Prise Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Zur Fertigstellen:

  • 3 Matjes-Doppelfilets
  • 0.5 Birne

Für die Reiberdatschi die Erdäpfeln abschälen, in feine Streifchen hobeln und mit den Händen den Saft auspressen (nicht zu stark, sonst verliert man zuviel von der Kartoffelstärke). Die Birne ebenfalls abschälen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Eidotter mit Birnen und Erdäpfeln mischen und mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat würzen.

In einer Bratpfanne bei geringer Temperatur im Öl der Reihe nach zu kleinen flachen Reiberdatschi von sechs bis sieben cm Durchmesser rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

Zum Fertigstellen die Matjesfilets abspülen, abtrocknen und diagonal in drei bis vier cm lange Stückchen schneiden. Die Birne entkernen und in Längsrichtung in schmale Scheibchen schneiden. Die noch lauwarmen Reiberdatschi aneinander auf eine Servierplatte legen, jeweils 1 Stück Matjesfilet darauf setzen und mit der Schnittlauchsauce (siehe unten) und den Birnenscheiben garnieren.

Schnittlauchsauce:

Speckwürfeln in einer Bratpfanne im Öl knusprig anbraten und dann in einem Sieb abrinnen und auskühlen.

Die Crème fraîche mit dem Schlagobers sowie dem Senf glatt rühren. Den Schnittlauch sowie den Speck hinzfügen und mit Salz, Zucker, Saft einer Zitrone und Cayennepfeffer würzen.

Tipp: Statt Reiberdatschi kann auch Bauernbrot verwendet werden, das in dünnen Scheibchen in Butter bei geringer Temperatur in einer Bratpfanne auf beiden Seiten angebraten wird.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reiberdatschi mit Hering und Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche