Rehschnitzel mit Champignons gefüllt und Schupfnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Rehschnitzel::

  • 100 g Champignons
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Butter
  • 3 Wacholderbeeren
  • 10 ml Gin
  • 1 EL Weissbrotbrösel
  • 4 sm Rehschnitzel a 80 g (aus der Nuss)
  • 1 Prise Neugewürz, geschrotet

Für die Schupfnudeln::

  • 300 g Erdäpfeln (mehlig)
  • Salz
  • 2 Eidotter
  • 4 EL Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Butter

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Für die Schupfnudeln die Erdäpfeln abschälen, vierteln und in Salzwasser machen. Sind sie weich, abschütten und noch mal in den Kochtopf zurückgeben.

Gut ausdampfen.

Die Erdäpfeln noch heiß durch eine Puerierpresse drücken. Sofort die Eidotter und dann so wenig Mehl wie nötig darunter rühren, so dass ein formbarer Teig entsteht. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Den Teig zu kleinen Würstchen mit spitzen Enden drehen. Die Schupfnudeln in schwach kochend heissem Wasser abkochen, herausnehmen, abrinnen. Champignons reinigen und klein hacken. Schalotte von der Schale befreien und klein schneiden. In einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl die Schalotte anschwitzen, Champignons dazugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Wacholderbutter die Butter in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Quirl cremig aufschlagen. Wacholderbeeren in einem Mörser fein zerstoßen und gemeinsam mit Gin, Bröseln, ein klein bisschen Salz und Pfeffer unter die Butter vermengen.

Die Schnitzel sehr dünn plattieren (am besten legt man das Fleisch dafür zwischen einen Tiefkühlbeutel).

Die Schwammerlmischung auf die Schnitzelchen Form. Neugewürz darüber streuen.

Die Schnitzelchen zusammenschlagen, die Ränder fest glatt drücken und vielleicht mit einem Holzstäbchen fixieren. Die gefüllten Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, auf ein Blech bzw. eine Gratinform Form, die Wacholderbutter obenauf Form und die Schnitzel unter der Grillschlange bzw. bei Oberhitze goldbraun gratinieren.

In einer Bratpfanne mit Butter die Schupfnudeln kurz vor dem Servieren leicht anbraten.

Rehschnitzel mit den Schupfnudeln anrichten. Dazu passt gut Rahmwirsing.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Rehschnitzel mit Champignons gefüllt und Schupfnudeln

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 16.08.2015 um 19:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche