Rehrücken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Butter
  • 4 Stk Eier
  • 50 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 75 g Nüsse (gemahlen)
  • 150 g Zucker
  • 100 g Schokolade (gerieben)
  • 2 Pkg Puddingspulver (Schokolade)
  • 2 EL Milch
  • 1 Pkg Schokoladeglasur

Für den Rehrücken das Backrohr auf 150 °C vorheizen. Alle Zutaten, bis auf die Glasur, nacheinander zu einer homogenen Masse verrühren und in eine Rehrückenbackform gießen.

Ca. 45 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit Schokoladenglasur bedecken und mit Mandelstiften verzieren.

Tipp

Den Rehrücken mit Schlagobers servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare7

Rehrücken

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 22.10.2016 um 14:30 Uhr

    Schmeckt sehr gut, , aber nichts mit Reh zu tun. Wo kommt eigentlich der Name dafür her?

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.02.2016 um 11:32 Uhr

    SUPER REZEPT ! GEBE MEHR NÜSSE ( MANDELN ) UND DAFÜR WENIGER MEHL DAZU ! DANN SCHNEIDE ICH NACH DEN AUSKÜHLEN IN DER MITTE DURCH UND BESTREICHE MIT MARILLENMARMELADE ! ZUSAMMENSETZEN UND GLASIEREN ! NATÜRLICH GEHÖREN DIE GESTIFTELTEN MANDELN DRAUF !

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 28.01.2016 um 10:28 Uhr

    Danke für das Rezept. So hat meine Mutter auch den Rehrücken gemacht: Mehl-Puddingpulver-Mandeln. Ist schon gespechert und wird demnächst nachgebacken

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 01.11.2015 um 23:45 Uhr

    richtig schön original mit Mandeln gespickt, das sieht man heute nur mehr sehr selten

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 15.12.2014 um 06:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche