Rehrücken Mit Pistazien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver (gestr. Tl)
  • 30 g Pistazien
  • 1 EL Instant-Kaffee (gestr. El)
  • 2 EL Milch
  • 3 EL Kakao (gestr. El)

Zum Verzieren:

  • 200 g Schokoladenfettglasur
  • Pistazien

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Weiches Fett in eine geeignete Schüssel Form. Eier, Zucker, Maizena (Maisstärke), Mehl und Backpulver daraufgeben und alles zusammen mit einem Rührgerät auf der höchsten Schaltstufe gut durchrühren; Gesamtrührdauer zirka 2 min.

Etwa 5 El von dem Teig abnehmen und die Pistazien darunterrühren. Den übrigen Teig halbieren.

Instant-Kaffee in heisser Milch zerrinnen lassen und mit dem Kakao unter eine Teighälfte rühren.

Dunklen Teig in eine gut gefettete Rehrückenform (30 cm Länge) befüllen. An den Längsseiten glattstreichen, so dass eine Ausbuchtung entsteht. Pistazienteig gleichmässig in der Teigmulde gleichmäßig verteilen. Hellen Teig daraufgeben und glattstreichen.

Rehrücken im aufgeheizten Backrohr bei 175 bis 200 °C (Gas: Stufe 2 bis 3) 60 bis 70 min backen. Nun den Kuchen aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und abkühlen. Für den Guss Schokoladen- Fettglasur in eine Tasse Form und im Wasserbad so lange erwärmen, bis sie zähflüssig ist. Rehrücken mit Schokoladenguss überziehen und mit gemahlenen Pistazien überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehrücken Mit Pistazien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche