Rehrücken mit Kohlrabi und Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rehrücken
  • 200 ml Wildfond
  • 400 g Porree
  • 2 Kohlrabi
  • 500 g Erdäpfeln
  • 20 Wacholderbeeren
  • 8 Zweig Zitronenthymian bzw. getrockneten Thymian
  • 2 Msp. Curry
  • 2 Teelöffel Sesamsaat
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • 2 Teelöffel Pfeffer (geschrotet)

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Rehrücken in fingerdicke Scheibchen schneiden. Wacholderbeeren grob hacken. Blättchen von 4 Thymianzweigen abzupfen. Pfeffer, Wacholder, Thymian, Curry und Öl vermengen und das Fleisch darin ein paar Min. einmarinieren.

Porree reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Kohlrabi abschälen und würfeln. Erdäpfeln abschälen und ebenfalls würfeln. Gemüse 10 Min. in Salzwasser gardünsten, abschütten. Die Rehscheiben in einer beschichteten Bratpfanne von beiden Seiten jeweils 3 Min. rösten. Die Rehscheiben mit Salz würzen und aus der Bratpfanne nehmen. Den Bratensatz mit Wildfond löschen und um die Hälfte kochen. Alle Ingredienzien auf 4 Tellern anrichten, mit Sesamsaat überstreuen und mit Thymianzweigen ausdekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehrücken mit Kohlrabi und Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche