Rehrücken mit Hagebuttensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rehkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 g Speckfett
  • 1 Bund Suppengrün
  • 3 Pimentkörner
  • 5 Pfefferkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Glas Bratenfond , 150 g
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Sossenbinder (dunkel)
  • 2 EL Hagebuttenkonfitüre

Rehkeule mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und Rehkeule darin fünf min anbraten. Mit Speck umwickeln und feststecken. Suppengrün reinigen, abspülen, kleinschneiden und zu dem Fleisch in den Bräter Form. Pfefferkörner, Pimentkörner, Wacholderbeeren hinzfügen und im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C (Gas: Stufe 2) etwa 20 min rösten.

ein Viertel Liter Wasser seitlich aufgießen und weitere 45 min rösten. Fleisch herausnehmen und kurz ruhen. Bratenflüssigkeit durch ein Sieb gießen und mit Braten-Fond aufwallen lassen. Mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Sossenbinder für dunkle Sossen binden und mit Hagebutten-Marmelade nachwürzen. Speck von dem Fleisch entfernen, Braten aufschneiden und mit Hagebuttensauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehrücken mit Hagebuttensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche