Rehrücken in der Pumpernickelkruste mit Waldpilzen und glasiertem Herbstgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zutaten Für Das Fleisch:

  • 600 g Rehrücken ausgelöst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Rosmarin
  • 1 Thymian
  • Wacholderbeeren
  • Öl (zum Braten)
  • 250 ml Rehjus

Zutaten Für Die Pumpernickelkruste:

  • 100 g Butter
  • 60 g Weissbrot
  • 60 g Pumpernickel
  • 2 Eier
  • Honig
  • 1 Prise Zimt
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten Für Die Garnitur:

  • Herrenpilze oder evtl. Eierschwammerln (jeweils nach Marktlage)
  • 200 g Rosenkohl
  • Kleine Rübchen
  • Rote Rüben
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Fleisch:

Den Rehrücken mit Salz würzen und aus der Mühle mit Pfeffer würzen. Mit Thymian, Rosmarin, Wacholderbeeren in heissem Öl rösten. Als nächstes das gebratene Fleisch ruhen. Das Gemüse reinigen und in Salzwasser blanchieren.

Pumpernickelkruste:

Das Weissbrot und den Pumpernickel in der Küchenmaschine ganz fein zermalen und durch ein Sieb aufstreichen. Die cremig geschlagene Butter mit dem Brotmehl vermengen und dann mit Zimt, Salz, Honig und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Garnitur:

Den Rehrücken mit der Pumpernickelkruste bestreichen und unter dem Bratrost überbacken. Das Fleisch portionieren, auf den Tellern anrichten und mit den sautierten Pilzen und dem in Butter glasierten Gemüse garnieren. Mit ein klein bisschen Jus umgiessen.

Zuspeise: handgeschabte Spatzen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehrücken in der Pumpernickelkruste mit Waldpilzen und glasiertem Herbstgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche