Rehragout Mit Kartoffelklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Rehfleisch, grobgeschnitten
  • 750 ml Buttermilch
  • 750 ml Rotwein
  • 750 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 EL Paradeismark
  • Wildgewürz
  • Johannisbeergelee
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Sellerie
  • 1 Poree

Das Rehfleisch einen Tag in Gewürzen, Rotwein, Buttermilch und dem zuvor kleingehackten und herzhaft angebratenen Gemüse aus Sellerie, Karotte, Zwiebel, Poree gut vermengen und einmarinieren. Dann in Walnussöl herzhaft anbraten. Paradeismark hinzfügen, rösten, mit Marinade löschen, die Sauce muss braun werden. Dann mit der übrigen Marinade auffüllen, ein klein bisschen Wasser dazugeben und im Herd eine Stunde lang bei 130 °C mit Deckel dünsten.

Fleisch herausnehmen, die übrige Sauce durch ein feines Sieb aufstreichen, Johannisbeergelee unterrühren, Sauerrahm bzw. Crème fraiche untermengen, aufwallen lassen, nachwürzen, ggf. Etwas Maizena (Maisstärke) dazugeben Kartoffelklösschen

Aus rohem Teig mit ein kleines bisschen angedünsteter Leberwurst befüllen und dann machen. Dazu gibt's Apfelkompott mit Preiselbeeren vermengt und einen guten kräftigen pfälzischen Dornfelder.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehragout Mit Kartoffelklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche