Rehnüssligeschnetzeltes mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Rehnüssli; geschnetzelt
  • 20 g Schalotten (gehackt)
  • Mehl
  • 10 g Erdnussöl; oder evtl. Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butter (zum Kochen)
  • 30 g Champignons
  • 30 g Herrenpilze
  • 30 g Eierschwämmli
  • 30 g Semmelstoppelpilze zerkleinert
  • 2 g Pfefferkörner
  • Thymian (frisch)
  • 100 ml Most
  • 50 g Thurgados; oder Calvados
  • 100 ml Wildfond; o. Kalbsfond
  • 200 ml Vollrahm; o. Crème fraîche
  • Küchenkräuter (frisch)
  • Preiselbeeren

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Sautiertes Rehnüssligeschnetzeltes mit Pilzen und Thurgadosrahmsauce:

Den Fettstoff stark erhitzen, das Fleisch mehlen, kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und gleich aus der Bratpfanne nehmen. Anschliessend die gehackten Schalotten und die gerüsteten, gut trockenen Schwammerln in der gleichen Bratpfanne mit der Butter ebenfalls kurz anbraten und mit Salz, grünem Pfeffer und den frischen Thymianblättchen würzen und zum Fleisch Form.

Mit dem Most und dem Thurgados (Calvados) den Bratensatz löschen, ganz kochen. Den Wildfond oder den Kalbsfond beifügen, zur Hälfte kochen. Den Vollrahm oder die Krem Fraiche ebenfalls hinzfügen, zum Kochen bringen und nachwürzen.

Das Fleisch und die Schwammerln erst vor dem Servieren in die Sauce Form und erhitzen, aber auf keinen Fall mehr machen, sonst wird das Fleisch trocken und die Schwammerln ziehen Wasser.

Dazu passt vorzüglich Rotweinrisotto, Kartoffelstock beziehungsweise Balgacher Ribelpolenta.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehnüssligeschnetzeltes mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche