Rehnüsschen mit Schwarzwurzelpalatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Palatschinkenteig (pikant)
  • Öl (zum Backen)
  • 800 g Rehnüsschen (Rehfilet)
  • 200 g Schwarzwurzeln
  • 100 ml Rotwein
  • Preiselbeeren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • etwas Orangenschale (abgerieben)
  • Balsamicoessig
  • Hollersirup (zum Abschmecken)
  • Preiselbeeren (zum Abschmecken)
  • Hollerkoch (zum Abschmecken)
  • Öl
  • Butter

Für die Garnitur:

  • 250 g Kohlsprossenblätter

Für die Rehnüsschen mit Schwarzwurzelpalatschinken zunächst Teig vorbereiten, kleine Palatschinken oder Crêpes backen und diese warmhalten.

Die Schwarzwurzeln schälen und in Salzwasser ca. 10 Minuten weich kochen. Herausheben, trockentupfen mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und abgeriebener Orangenschale würzen. In die Palatschinken einschlagen und straff einwickeln. Zur Seite geben.

Backrohr auf 120 °C vorheizen.

Die Rehnüsschen mit Salz sowie Pfeffer würzen und in etwas Öl rundum anbraten. Aus der Pfanne heben und im Backrohr ca. 10 Minuten rasten lassen. Schwarzwurzelröllchen ebenfalls ins Rohr schieben und warmhalten.

Öl aus der Pfanne abgießen. Mit einem Schuss Balsamicoessig ablöschen, Rotwein zugießen und alles einmal aufkochen. Durch ein Sieb seihen und mit Hollersirup, Preiselbeeren oder Hollerkoch abschmecken.

Kohlsprossenblätter für die Garnitur in Butter schwenken, mit etwas Wasser beträufeln und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rehnüsschen aufschneiden und mit den Schwarzwurzelpalatschinken auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Rehnüsschen mit Schwarzwurzelpalatschinken mit Sauce garnieren und die Kohlsprossenblätter darüberstreuen.

Tipp

Als Beilage zu den Rehnüsschen mit Schwarzwurzelpalatschinken passt auch Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Rehnüsschen mit Schwarzwurzelpalatschinken

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 06.04.2016 um 20:33 Uhr

    Was genau ist Palatschinkenteig pikant? Gebe ich da zum Teig Cayennepfeffer oder frische Chilischoten dazu?

    Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 03.03.2016 um 12:48 Uhr

    super Rezept,sobald ich Schwarzwurzel habe,werde ich mich an den Herd stellen....Danke

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 05.11.2015 um 14:28 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 24.10.2015 um 08:13 Uhr

    gut

    Antworten
  5. JJulian
    JJulian kommentierte am 23.10.2015 um 12:55 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche