Rehmedaillons mit Herbstkronen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Stück Rehmedaillons (3-4cm hoch)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Thymianblättchen
  • etwas Butterschmalz (zum Anbraten)
  • 3 Scheiben Toastbrot (entrindet und klein gewürfelt)
  • 1 Stück Ei
  • Muskatnuss
  • etwas Milch (nach Bedarf)
  • 2 Stück Zwetschken
  • 2 Stück Walnusskerne (halbiert)
  • 2 Stück Champignons (halbiert, oder andere kleine Pilze)
  • 2 Stück Birnenspalten (klein)

Rehmedaillons mit Küchengarn rund binden, damit sie eine gute Form behalten. Mit Salz, Pfeffer und Thymianblättchen würzen und von allen Seiten in heißem Butterschmalz anbraten. Toastbrotwürfel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit Ei und Milch nach Bedarf zu einem Semmelteig verarbeiten (wie für Semmelknödel). Semmelmasse auf über die halbgaren Medaillons kreisförmig verteilen, in die Mitte Zwetschken-, Walnuss-, Schwammerlhälften oder Birnenspalten legen.
Im vorgeheizten Backrohr etwa 10 Minuten fertig backen.
Mit Preiselbeeren und Weintrauben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Kommentare7

Rehmedaillons mit Herbstkronen

  1. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 15.10.2015 um 11:50 Uhr

    Top Rezept !

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 01.02.2015 um 11:15 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 25.01.2015 um 20:45 Uhr

    Toll!

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 08.01.2015 um 14:16 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 29.11.2014 um 11:28 Uhr

    sehr köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche