Rehmedaillons im Cambozola-Mantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Rehmedaillons

Sauce:

  • 10 g Butter
  • 1 Schalotte (klein gehackt)
  • 0.5 EL Paradeismark
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 400 ml Wildjus
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 4 Mittl. Feigen; abgeschält und halbiert
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz
  • 8 Scheiben Cambozola (1/2 cm dick)

Die Schalotte in Butter anschwitzen, das Paradeismark hinzufügen und mitdünsten, ein paarmal mit Portwein löschen und bei niedriger Hitze leicht wallen. Die Feigen würzen und in Butter anbraten. In ein Reindl setzen und den Portwein zugiessen. Unter Wenden in 3-4 Min. gar ziehen, dann herausnehmen. Den Fond stark kochen, zur Sauce Form, mit den Gewürzen herzhaft abschmecken und passieren. Die Medaillons plattieren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im Butterschmalz in 4-5 Min. unter Wenden rose rösten. Herausnehmen, die Feigen darauflegen, mit den Cambozola-Scheibchen überdecken und im aufgeheizten Herd zerrinnen lassen. Die Medaillons anrichten und mit der Sauce umgiessen.

Dazu Kartoffelkroketten und einen guten Rotwein zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rehmedaillons im Cambozola-Mantel

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 01.09.2015 um 17:08 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche