Rehkeule Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 6-8 Personen:

  • 1 Rehkeule ungefähr 2kg
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Msp. Ingwer (gemahlen)
  • Einige zerdrückte Korianderkörner
  • 6 Scheiben Durchwachsener Speck
  • 5 dag Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 branch Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • Einiger Pfefferkörner
  • 25 cl Rotwein
  • 20 dag Krem fraîche

Von der Keule sofort bei dem Einkauf den unteren Knochen herauslösen lassen und mitnehmen. Die Keule enthäuten, abspülen und abtrocknen. Knochen und Haut in Öl anbräunen und mit Salz und ein Viertel l Leitungswasser bedeckt 30 Min am Herd kochen. Bouillon durch ein Sieb giessen.

Salz, Pfeffer, zerdrückte Wacholderbeere, Ingwer u. Koriander mischen und das Rehfleisch mit dieser Mischung reibend auftragen. Mit den Speckscheiben bedecken und mit einem Baumwollwaden umwickeln.

Den Ofen auf 220 C Grad vorwärmen.

Die Butter in einem Schmortopf auf dem Küchenherd heiß machen und die Rehkeule dadrin von allen Seiten anbräunen. Die Grünzeug in Würfel kleinschneiden und mit den übrigen Gewürzen in Schmortopf einfüllen. Den Kochtopf auf die mittlere Rille in den Ofen stellen und die Rehkeule dadrin zirka einer Stunde und 10 Min. gabelgar brutzeln. Während des Bratens hin und abermals mit dem Bratfett, ein klein bisschen Rotwein und der Wildbrühe übergiessen. Die Rehkeule aus dem Kochtopf heranziehen und in Aluminiumfolie gehüllt warmstellen.

Den Bratensatz entfetten und mit dem übrigen Wein aufgiessen. Aufkochen und den Fond durch ein Sieb in einen kleinen Kochtopf aufstreichen. Das Schlagobers dazufügen und die Sosse 10 Min. aufbrühen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Speckscheiben von der Rehkeule herausschneiden. Das Fleisch in Scheibchen kleinschneiden und auf einer aufgeheizten Platte anbieten. Die Sosse abgetrennt auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehkeule Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche