Rehjus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rehknochen und Fleischab schnitte (klein gehackt)
  • 4 EL Öl
  • 600 g Röstgemüse (Zwiebeln, Karotten, Sellerie; klei geschnitten)
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 3000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Salz

Zubereitungszeit:

  • 3:30 Stunden

Vitalinfo P.P.:

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

1. Knochen und Zubereitungsschritte in einem Bräter im heissen Öl anbraten. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der untersten Schiene eine halbe Stunde rösten (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Gemüse hinzfügen, auf dem Küchenherd unter Rühren 10-15 min weiterrösten.

Rotwein in 2 Portionen hinzugießen, je vollständig machen. Paradeismark untermengen, Lorbeer, Pfeffer hinzfügen, mit 3 Liter Wasser aufgiessen. Aufkochen, abschäumen und 2 Stunden leise machen.

2. Fond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb in einen Kochtopf passieren, entfetten und offen auf ungefähr 300 ml kochen. Maizena (Maisstärke) mit ganz wenig Wasser anrühren, Jus leicht damit binden. Erst jetzt mit Salz würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehjus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte