Rehgeschnetzeltes mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rehfilet bzw. Nuss, pariert (zugeputzt)
  • 180 g Schwammerln (Champ, Eierschwammerln, Herrenpilze
  • 50 g Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 60 g Butterschmalz
  • 125 ml Rotwein (herb)
  • 100 ml Suppe oder evtl. Wildfond
  • 125 ml Süsses Schlagobers 4 EL Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Mehl (glatt)
  • 2 EL Preiselbeermarmelade, passiert
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Schneiden Sie das Rehfleisch in feine Streifchen und mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen Sie es. Erhitzen Sie das Fett in einer flachen Bratpfanne und legen Sie das Fleisch ein. Rösten Sie es kurz durch und heben Sie es dann aus der Bratpfanne. Schwitzen Sie die kleingeschnittenen Zwiebeln im Bratfett an. Geben Sie die feinblättrig geschnittenen Schwammerln dazu, rösten Sie sie kurz an und heben Sie dann das Ganze aus der Bratpfanne. Löschen Sie den Bratensatz mit Rotwein ab und Sie die Flüssigkeit ein wenig machen. Giessen Sie dann mit Suppe (Fond) auf und zum Kochen bringen, gießen das Schlagobers unter und Sie machen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Rühren Sie dann die Preiselbeeren ein. Vermengen Sie sauren Rahm mit dem Mehl, rühren Sie diese Mischung in die Sauce ein und das Ganze 2 min machen. Geben Sie Zwiebeln, Schwammerln, Rehfleisch sowie die Petersilie in die Sauce, machen wiederholt auf und schmecken mit den Gewürzen ab. Als Zuspeisen: Servietten- oder Semmelknödel sowie Preiselbeeren oder gefüllte Birne Tip: Auf die gleiche Art können Sie Hirschlungenbraten sowie Keulen und Rückenstücke von dem Hasen kochen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehgeschnetzeltes mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche