Rehfilet mit Paprikagemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Paprikas
  • 1 Paprika
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 EL Brandy
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Paprikas mit einem Spargelschäler abschälen, halbieren, entkernen und in Stückchen schneiden. Ln einem Kochtopf 4 El Olivenöl erhitzen. Paprikas 10 min darin garschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Restliches Olivenöl in der Zwischenzeit in einer Bratpfanne erhitzen. Rehfilets von beiden Seiten anbraten. Nun die Temperatur reduzieren und 5-8 min rösten. Rehfitets aus der Bratpfanne nehmen und in Aluminiumfolie gewickelt warm halten.

In den Bratensatz den Brandy Form und rasch kochen. Schlagobers hineingiessen und kurz mit zum Kochen bringen. Sollte die Sauce zu dünn sein, einfach mit ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Rehfilets auf vier Teller gleichmäßig verteilen. Das Paprikagemüse dazu anrichten. Mit ein kleines bisschen Sauce begiessen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt ein kräftiger Rotwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehfilet mit Paprikagemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche