Rehfilet mit Orangen und grünem Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rehrücken (ohne Knochen)
  • 2 Orangen
  • 1 EL Pfefferkörner (eingelegt)
  • 2 Salbeiblätter
  • 1 EL Grand Marnier
  • 100 ml Wildfond
  • 50 ml Rotwein
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Orangen von der Schale befreien und filetieren. Den Rehrücken in Medaillons schneiden. Diese von beiden Seiten in Butter kurz goldbraun rösten. Als nächstes mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, herausnehmen und im Backrohr bei 100 Grad warm stellen.

Die Schalotte im Bratfett anschwitzen. Mit Grand Marnier, Fond und Wein löschen. Den grünen Pfeffer zerdrücken, Salbeiblätter in Streifchen schneiden und dazugeben. Bei starker Temperatur die Sauce ein kleines bisschen kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Vor dem Servieren die Orangenfilets kurz in der Sauce erhitzen.

Sauce und Orangenfilets mit den Rehmedaillons anrichten. Dazu passt Kartoffelgratin bzw. Rösti.

11/07/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rehfilet mit Orangen und grünem Pfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche