Reh in Salmi mit Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1500 g Rehgulasch
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 1 Sellerie (Stange)
  • 2 Karotten
  • 2 Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Körner schwarzer Pfeffer
  • 5 Wacholderbeeren
  • 700 ml Rotwein
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Majoran
  • 100 ml Grappa
  • 300 ml Rindsuppe
  • 5 EL Weizenmehl
  • 40 g Butter
  • Salz und gemahlenen Pfeffer

Polenta:

  • 500 g Schnellkochende Polenta
  • 2000 ml Wasser
  • Salz

Gulasch von Fett und Sehnen reinigen, gemeinsam mit der gestückelten Zwiebel, dem Sellerie, den Karotten, dem Majoran, Thymian, Knoblauch, Rosmarin, den gestossenen Wacholderbeeren, dem Pfeffer und dem Rotwein in eine geeignete Schüssel Form. Dann 24 Stunden einmarinieren, dabei 2 bis 3 mal auf die andere Seite drehen. Dann das Fleisch abtrocknen, in dem Mehl auf die andere Seite drehen und in einen Schmortopf Form und mit der Butter zirka 15 min anbraten. Die Marinade filtern, in einen Kochtopf Form und bei großer Flamme zirka zehn Minuten köcheln. Die abgeschälten Paradeiser hinzfügen und mit dem Fleisch gemeinsam in einem abgedeckten Kochtopf zirka 2 bis 2 1/2 Stunden leicht wallen. Anschliessend den Grappa hinzfügen und von Neuem kurz aufwallen lassen.

Polenta: 2 l Wasser aufwallen lassen, dann das Polentamehl hinzfügen und rasch untermengen; mit Salz nachwürzen und bei durchgehendem Rühren in etwa 5 Min. Köcheln.

Anrichten: Polenta auf einen Teller Form und in der Mitte eine Ausbuchtung formen (Nestform), dann das Gulasch dort einfüllen. Mit Thymian- und Majoranzweigen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reh in Salmi mit Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche