Reh gebacken mit Holunderchutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 2 Esslöffel Walnussöl
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 2 Esslöffel Walnusskerne
  • 1 Apfel
  • 1 Esslöffel Thymianblättchen
  • 1 Esslöffel Stärkemehl
  • Wacholder (aus der Gewürzmühle)
  • Pfeffer

Wacholderbackteig:

  • Wacholder (aus der Gewürzmühle)
  • 400 ml Wasser (eiskalt)
  • 125 g Stärkemehl
  • 80 ml Gin
  • 125 g Mehl
  • 4 Eigelb
  • Salz
  • 250 g Öl (zum Frittieren)

Holunderchutney:

  • 60 g Zucker
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 250 g Holunderbeeren
  • 1 Esslöffel Ingwer (feingehackt)
  • 1 Esslöffel Schalotten (fein gewürfelt)
  • 1 Esslöffel Koriandergrün
  • 10 g Salz
  • Chilli
  • 1 Limette (Schale)
  • 1 Esslöffel Stärkemehl
  • 8 Esslöffel Balsamicoessig
  • Kerbel (für die Garnitur)

Für das Reh gebacken mit Holunderchutney das Rehrückenfilet von Sehnen und Haut befreien. In etwa 3 cm dicke Scheibchen schneiden, platt klopfen und eine Tasche einschneiden, mit Pfeffer würzen.

Den Apfel grob raspeln und mit dem Saft einer Zitrone und den Walnusskernen vermischen. Die Rehmedaillons mit der Masse füllen. Mit Wacholder würzen und mit Thymian, Walnussöl, Stärkemehl und Pfeffer marinieren.

Die Zutaten für den Backteig mit einem Mixer glatt rühren. Die gefüllten Medaillons durch den Backteig ziehen und in heißem Öl goldbraun backen. Auf Küchenrolle abrinnen lassen.

Die Holunderbeeren waschen und mit Zucker und Salz mischen. Abgedeckt am besten eine Nacht lang stehen lassen. Den Honig in einer Pfanne aufschäumen. Schalotten-, Knoblauch- und Ingwerwürfel beifügen und ein kleines bisschen rösten. Die Limettenschale in schmale Streifen schneiden und beifügen.

Kurz mit anschwitzen und mit Essig löschen, das Ganze kurz kochen. Holunderbeeren beifügen und auf kleiner Flamme kochen. Mit Chili aus der Gewürzmühle würzen. Das Stärkemehl in Wasser anrühren und das Holunderchutney damit binden. Vom Herd nehmen und den feingehackten Koriander dazumischen.

Reh gebacken mit Holunderchutney mit Kerbel dekoriert servieren.

Tipp

Reh gebacken mit Holunderchutney schmeckt auch mit Kartoffelkroketten oder gebratenen Süßkartoffeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reh gebacken mit Holunderchutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche