Regensburger Wurstsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Regensburger Würste
  • 6 Blunzen (klein, geräuchert)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Becher Cornichons (Abtropfgewicht 190 g)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Regensburger Wurstsalat zunächst Regensburger von der Haut befreien und gemeinsam mit den Blutwürstchen in Scheiben schneiden. Radieschen abspülen und achteln. Cornichons abrinnen lassen und die Flüssigkeit auffangen. In schmale Scheibchen schneiden. Apfel vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen und in feine Ringe schneiden. Alles in einer Backschüssel vermengen.

Aus Essig, Öl und 2 EL Gurkenwasser eine Marinade rühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und über den Salat leeren. Gut mischen und 30 Minuten ziehen lassen.

Den Schnittlauch abspülen, in feine Rollen schneiden und vor dem Servieren über den Regensburger Wurstsalat streuen.

Tipp

Zu Regensburger Wurstsalat am besten frisches Gebäck reichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Regensburger Wurstsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche